Gewebe für Isoliermanschetten

Isolationsmanschette in vielen Varianten

Große Auswahl Isolationsmanschetten

Manschetten - Hotline: +49 4286 / 2209       .... oder per Mail

 

Isolationsmanschetten zur Wärmedämmung SpritzgießanlageÜberall auf der Welt stehen alte und neue Spritzgießanlagen, und es verlangt schon einiges, um der steigenden Stromnachfrage gerecht zu werden. Es gibt aber auch die Möglichkeit, den Stromverbrauch zu senken. Um die Heizzonen effektiv und wartungsfreundlich mit einer wiederverwendbarer Isolierung auszurüsten, hat TECHNO-Gewebe ein Isoliersystem entwickelt, das sich insbesondere durch Paßgenauigkeit und schnelle Verbindungssysteme auszeichnet: Die Isolationsmanschette, die in der eigenen Produktionstätte in Deutschland hergestellt werden. Auswahl Gewebe bei Isoliermanschetten

Nun gibt es eine Vielzahl von Möglichkeiten, aus denen das Umhüllungsgewebe der Isolationsmanschetten hergestellt sein kann. Das Haus TECHNO-Gewebe® hat über 50 verschiedene Gewebe, die auch noch miteinander kombiniert werden können. Im Regelfall wird die Innenseite einer Isoliermanschette, also die Seite, die auf dem Heizband aufliegt, aus hochhitzebeständigem Gewebe aus E-Glas gefertigt. Isolationsmanschetten an komplexen BauteilenDieses Gewebe hält Belastungen von mindestens 500°C stand, also hat man mehr als auchreichende Temperaturreserven. Zusätzlich kann das Gewebe mit einer Edelstahlverstärkung oder einer Edelstahl - Gewebepanzerung versehen werden. Die Erfahrung hat jedoch gezeigt, dass auf diese Zusatzausstattung in den meisten Fällen verzichtet werden kann.

Isolationsmanschette mit perfekter PaßformDie Außenseite der IIsolationsmanschette, also die Seite, die nach der Montage sichtbar ist, wird meist in einer silbergrauen Optik angeboten. Hierbei handelt es sich um E-Glas mit einer Polyurethan Beschichtung. Diese Beschichtung sorgt dafür, das das Gewebe schmutzunempfindlich und abwischbar ist. Im Angebot sind auch Gewebe mit einer Silikonbeschichtung, einer PES Spiegelfolie, schwarze PTFE Teflon Beschichtung usw., es gibt da eine Vielzahl an Möglichkeiten für die Isolationsmanschetten. Meist ist aber die preiswertet Polyurethan Beschichtung mehr als ausreichend.

Natürlich die eine Isolationsmanschetten immer als Ganzes zu sehen. Eine Kette ist nie stärker als sein schwächstes Glied. Das Gewebe ist eine Sache, aber auch die Füllung, der Dämmstoff, ja selbst der Nähfaden muss Beachtung finden. Darum verwenden wir auch ausschließlich Dämmstoffe, die ebenfalls eine Temperaturbeständigkeit von mindestens 500°C ausweisen. Aus Sicherheitsgründen verwenden wir einen mehrseeligen Edelstahldraht als Nähfaden. Die Naht zum Beispiel wir bei Isolationsmanschetten immer dehnbar ausgeführt. Das sich das Gewebe im Einsatzfall bei der Montage unter Umständen dehnen oder verschränken kann, muss der Faden, oder besser die Naht, die Bewegung mitmachen können. Ansonsten würde die Naht reißen oder aufplatzen.